Das Solric Restaurant feiert das erste Jubiläum seit dem Eigentümerwechsel mit einer Party mit Freunden, Kunden und Vertretern der Tarraconense-Gesellschaft

Das historische Gebäude von Tarragona wurde in den letzten zwölf Monaten mit neuen Einrichtungen, Veranstaltungen und der Eröffnung eines zweiten Standorts neu erfunden

Die Solric von Tarragona, einer der historischen Betriebe in der Stadt Tarragona, gehalten Restaurant am Donnerstag Juni 20 den ersten Jahrestag seit seinem Eigentümerwechsel und der Beginn einer spannenden neuen Phase in seiner langen Karriere. Das Datum war die Gelegenheit, mit Freunden, Kunden und Vertretern der Wirtschaft und die Zivilgesellschaft in Tarragona mit einem massiven Partei Vor-Ort-Restaurant, ein alten achtzehnten Jahrhundert Bauernhaus am Rande der Stadt zu feiern.

Einige 120-Leute unter Freunden, Kunden, Lieferanten, Unternehmern und Vertretern der Verbands- und Sportwelt nahmen an dem Abend teil, der von einem musikalischen Duo belebt wurde, das ein perfektes Umfeld schuf, um zu feiern und eine Zeit in bester Gesellschaft zu verbringen. Die Feier gipfelte mit den beiden Solric-Eigentümern Francisco Ferreres und Víctor Ciscar, die die Gedenkkerze für dieses erste Jahr der Geschäftsführung sprengten.

Mit dem Eigentümerwechsel vor einem Jahr hat Solric Restaurant ein Kapitel begonnen, das mit neuen Funktionen geladen wurde. Fidel jederzeit auf seine kulinarische Tradition mit über 60 Jahre Geschichte und mediterrane Küche auf Nähe und Qualität konzentriert, hat die Einrichtung ihr Schreiben erneuert und neue Menüs startete ihr Angebot zu diversifizieren und neue Zielgruppen zu gewinnen. Das Gabelfrühstück, die neuen Gruppenmenüs und der Erfolg der Calçotadesaison sind einige Beispiele für den gastronomischen Erfolg in diesen zwölf Monaten.

In dieser neuen Phase wurden auch die Installationen und die Animation des Solric erneuert. Auf diese Weise wurde das alte Bauernhaus, in dem sich das Restaurant befindet, renoviert und um neue Räume erweitert, ohne dabei seine Essenz und seinen Charme zu verlieren. La Terrassa wurde ebenfalls verbessert, mit einem Entspannungsbereich und einem kostenlosen Kinderbereich für Kunden.

Darüber hinaus hat die Tagesordnung des Restaurants wurde in den vergangenen zwölf Monaten der Tätigkeit, die Organisation von verschiedenen Veranstaltungen, Party-Nächte an besonderen Terminen oder Initiativen an Samstagen von Gastromúsica gefüllt, wo das Abendessen und Tanz wird zu einem sehr günstigen Preis angeboten.

Diese neue Phase in einem großen Schritt nach vorn gipfelte im vergangenen April mit der Eröffnung des Alta Taberna Solric, eine neuen Einrichtung der Solric Familie in der de Plaza la Font de Tarragona und spezialisiertem Gourmet-Tapas, eine Auswahl an Weinen und frische Meeresfrüchte.